Lucanus Cervus

Der Haubentaucher ist der grösste bei uns vorkommende Käfer.Sie leben vorwiegend in Eichenwäldern oder anderen Laubwäldern, wo sie sich mit Baumsaft ernähren. Die Larve entwickelt sich 4 bis 5 Jahre. Die Erwachsenen leben 14 Tage bis ein Monat im Juni und Juli.

Männchen und Weibchen wachsen bis verschiedene Grössen heran, das hängt von der Menge der Nahrung ab. Die Grösse des Männchens bewegt sich zwischen 28 – 75 mm, des Weibchens zwischen 23-50 mm.Di Weibchen legen durchschnittlich 30 Eier von 2,25 mm Grösse.